Ehrenamtliche Sprachmittler*innen

In der Arbeit im Diakonischen Werk direkt und in der Unabhängigen Verfahrensberatung im Ankunftszentrum Bad Fallingbostel werden Ehrenamtliche als Sprachmittler*innen eingesetzt.

Voraussetzungen sind:

  • Gute Deutschkenntnisse
  • Mindestens eine Fremdsprache außer Englisch
  • Verschwiegenheit
  • Teilnahme an Schulungen

 

Schulungen für Sprachmittlerinnen

Die Ehrenamtlichen Sprachmittler/innen treffen sich immer wieder zum Austausch und zu Schulungen, auch zu Supervisionen.

Themen der Schulungen sind z.B. die Rolle des Sprachmittlers, das Zuhören, die Zusammenarbeit zwischen Sprachmittler/in und Berater/in, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Aktuelles.

 

Kontaktpersonen für das Ankunftszentrum Bad Fallingbostel

Mireille Samaras
Mobil: +49 160 91 74 71 44

Christian Frost
Mobil: +49 151 54 93 86 82

Kontaktperson für die Ehrenamtskoordination im DW Walsrode

Rosl Schäfer
Tel.: +49 5161 98 97 78
Mobil: +49 151 46 52 94 01